Schlagwort-Archive: Islam

Nein, Christen und Mohammedaner beten nicht zum selben Gott

Matthäus 5:44:
„Ich aber sage euch: Liebet eure Feinde; segnet, die euch
fluchen; tut wohl denen, die euch hassen; bittet für die, so euch beleidigen und
verfolgen.“

 

„Unbekannte haben während des Gottesdienstes an Heiligabend eine christliche Kirche im Norden Nigerias angegriffen und sechs Menschen getötet. Unter den Opfern sei auch der Pfarrer, sagten Einwohner und Polizei am Dienstag. Anschließend hätten die Angreifer das Gotteshaus in Brand gesteckt.“

Quelle:
http://www.welt.de/politik/ausland/article112224708/Sechs-Tote-bei-Attentat-auf-Weihnachtsmesse.html

 

 

Advertisements

Von der Unvereinbarkeit des Islam mit dem Leben im 21. Jahrhundert

„Das Emirat Katar plant ein gewaltiges Filmprojekt über das Leben des islamischen Propheten Mohammed. Das Budget für das siebenteilige Epos soll bei einer Milliarde Dollar liegen. Das Problem: Die Hauptfigur darf in dem Monumentalwerk nicht gezeigt werden.“

„syd“

Quelle:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/katar-plant-filmreihe-ueber-mohammed-fuer-eine-milliarde-us-dollar-a-873795.html

 

Klare Fragen statt Integrationslyrik

„… der gesunde Menschenverstand, der fragt: Wieso fährt ein Hartz-IV-Empfänger einen dicken Schlitten? Wieso lernen die ausländischen Kinder verdammt noch mal nicht Deutsch? Und warum streichen wir nicht einfach den Eltern das Kindergeld, wenn sie die Kinder nicht in die Schule schicken?“

Andrea Seibel
im Gespräch mit Heinz Buschkowski

Quelle:
http://www.welt.de/kultur/article112053292/Warum-sollten-diese-Menschen-Ehrgeiz-entwickeln.html

Unser gefährlicher blinder Fleck

„Der grundlegende Irrtum, wenn nicht die böse Absicht, besteht darin, dem Islam und seinen Anhängern eine nicht existierende europäisch-westliche Rationalität im Zusammenleben mit Nichtmuslimen zuzuschreiben.

Religion in ihrer Bedeutung für politisches Handeln liegt in der westlichen Welt
im toten Winkel. “

Gudrun Eussner

Quelle:
http://eussner.blogspot.fr/2012/11/israel-der-islam-haupthindernis-fur-den.html

Wer hier lebt, hat unsere Werte zu achten

„Also gilt für jeden: Antisemitismus ist eine Grenzüberschreitung. Wer hier lebt, muss diesen gesellschaftlichen Grundkonsens akzeptieren. Tut er es nicht, dürfen wir, müssen wir ihn einfordern.

Deshalb darf man auch von den hier lebenden Muslimen erwarten, dass sie mehr als bisher den aggressiven Antisemitismus in den eigenen Reihen bekämpfen. Denn Ressentiments gegenüber Juden sind unter Muslimen weit verbreitet.“

Christan Böhme

Quelle:
http://www.tagesspiegel.de/meinung/9-november-antisemitismus-bekaempfen-das-gebot-der-gegenwart/7365800.html

„Vote! Voting’s the best revenge!“

„Doch wenn ein Politiker wie  Barack Husssein Obama – von dem man weiß, dass er überzeugter Linker ist und dem man begründet vorwirft, in Wirklichkeit Moslim zu sein – anläßlich einer Rede zur nächsten Präsidentschaftswahl der Rat an seine Wähler entschlüpft, sie sollten „aus Rache“ zur Wahl gehen, dann mag das zwar für einen Unwissenden nicht besonders bemerkenswert sein: doch einen Islamkenner lässt diese Formulierung aufhorchen.

Denn das Wort Rache ist ein typisches semantisches Sprach-Muster des Islam, das sich jedem, der den Islam ernst nimmt, der den Koran und die Überlieferungen Mohammeds regelmäßig liest, ins Unterbewusste einbrennt wie ein glühendes Eisen. Rache, Tod, Ungläubiger, Vernichtung und andere sinnverwandte Begriffe sind klare semantische Leitbegriffe des Koran und der Hadithen.“

Michael Mannheimer

Quelle:
http://michael-mannheimer.info/2012/11/05/demokratie-als-rache-obama-empfiehlt-seinen-anhangern-sie-sollen-aus-rache-wahlen/

Die künftigen Herren Europas: noch üben sie

„Die französische Website der europaweiten Lotterie Euromillions war am Montagmorgen nicht erreichbar. Offenbar religiös motivierte Hacker hatten die Seite übernommen und dort eigene Botschaften veröffentlicht. Unter dem Pseudonym „Moroccan Ghosts“ zitierten die Hacker Koranverse in französischer und arabischer Sprache, wonach Glückspiel und Alkohol Teufelswerk seien und Menschen vom rechten Pfad abbrächten.“

Quelle:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/moroccan-ghosts-religioese-hacker-knacken-euromillionen-lotterie-a-863980.html